Autoren

D. Zapf, H. Dunckel, N. Semmer

Abkürzung

ISTA

Analyseverfahren

Expertenverfahren

Branchen, Tätigkeiten

universell

Ziele, Kennzahlen, Outcome Parameter

Stressbezogene Arbeitsanalyse

Methodik zur Datengewinnung

schriftliche Befragung, Beobachtung

Itemanzahl

variiert in Abhängigkeit vom gewählten Modul.

Verfahrensform

Einzelverfahren

Kostenpflichtig

Ja

Instrument zur stressbezogenen Arbeitsanalyse

Erfasst psychische Arbeitsanforderungen, Ressourcen und Belastungen.
Dient der Erfassung von Belastungen.

Wissenschaftliche Kriterien

Reliabilität, Validität

Nebengütekriterien

Anwendungshinweise

Primärquelle zum Instrument:

Weitere Literatur

Semmer, N. K., Zapf, D. & Dunckel, H. (1999). Instrument zur streßbezogenen Tätigkeitsanalyse ISTA. In H. Dunckel (Hrsg.), Handbuch psychologischer Arbeitsanalyseverfahren (S.179-204). Zürich: VdF Hochschulverlag.

Semmer, N., & Zapf, D. (o. J.). Stressbezogene Arbeitsanalyse mit ISTA. https://www.uni-frankfurt.de/45673143/Stressbezogene_Arbeitsanalyse_mit_ISTA