Veranstaltungen & Termine

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Deutsche Sportakademie in Köln bietet zum bundesweiten Fernstudientag am 28. Januar 2021 ein kostenfreies Webinar zu dem Thema „Digitales Lernen“ – Trends, Methoden und Vorteile an.

Die Lern- und Arbeitswelten verändern sich gerade rasant. Nicht erst seit Covid-19 herrscht unter Bildungsexperten die Auffassung, dass Lernangebote dringend zu modernisieren und zu flexibilisieren sind. Für das Webinar hat die Deutsche Sportakademie, die selbst seit zehn Jahren erfolgreich digitale berufliche Weiterbildungen anbietet, zwei namhafte Experten ins Boot geholt:

Als Impulsgeber stellt Dr. Lutz Goertz, Leiter Bildungsforschung am mmb Institut – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH anhand von Studien dar, wie sich das Lernen verändert und welche Vorteile die Digitalisierung bietet.

Merle Losem, Vorstandsmitglied des Bundesverbands der Fernstudienanbieter und Pädagogische Leitung der Deutschen Sportakademie, wird in einem Panel mit „Digital-Studierenden“ ein Licht auf die Frage werfen, was erfolgreiche Studienangebote ausmacht und was aus methodischer und didaktischer Sicht wichtig bei der Konzeption moderner, digitaler Lernformate ist. „Es reicht bei weitem nicht, Präsenzseminare 1:1 in Online-Seminare umzuwandeln“, bringt es die Expertin für berufliche Weiterbildung auf den Punkt.

Die Session wird von Prof. Dr. Ronny Alexander Fürst, Vizepräsident für Digitale Bildung des Bundesverbands der Fernstudienanbieter moderiert.

Die Teilnahme erfolgt digital und ist kostenfrei möglich.

Digital Lernen - Webinar der Deutschen Sportakademie in Köln zum bundesweiten Fernstudientag

Digital Lernen – Webinar der Deutschen Sportakademie in Köln zum bundesweiten Fernstudientag

Teilen Sie diesen Artikel!