Lade Veranstaltungen

Fachleute unterschiedlichster Disziplinen aus Wissenschaft und Wirtschaft kommen beim Work & Health Congress 2020 in Essen zusammen, um über aktuelle Entwicklungen und Best-Practice-Beispiele zur Digitalen Arbeit zu diskutieren und im Erfahrungsaustausch neue Konzepte zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Gesundheit & Arbeit 4.0.

Thema
Die aktuellen Entwicklungen (z. B. Demografie, Fachkräftemangel) verstärken die Tatsache, dass Mitarbeitende als zentrale Unternehmensressource angesehen werden, deren Gesundheit es zu fördern und zu erhalten gilt. Primär geht es hierbei darum, die psychische und physische Gesundheit in Anbetracht der Veränderung der Arbeitswelt in Hinsicht auf die Globalisierung und Digitalisierung (New Work) zu fördern. In diesem Zusammenhang müssen sich das Personalmanagement im Allgemeinen und das Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) im Besonderen neuen Aufgaben stellen und diese im Zeitalter der Digitalisierung meistern. Im Mittelpunkt des Work & Health Congress 2020 sollen aktuelle Entwicklungen einer modernen Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden.

Zielsetzung
Profitieren Sie von dem wissenschaftlichen und anwendungsorientierten Input und übertragen Sie die neugewonnenen Erkenntnisse in Ihre tägliche Arbeitspraxis. Der Netzwerk-Charakter dieser Veranstaltung ermöglicht einen regen Austausch zwischen den Teilnehmern.

Teilnehmerkreis
Unternehmen, Verbände, Berufsgenossenschaften, kleine mittelständische Unternehmen, Großunternehmen und alle die im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements aktiv sind.

https://bbgm.de/wp-content/uploads/2020/01/FlyerWHC2020.pdf

Anreise