Der 8. MCC-Kongress „Betriebliches Gesundheitsmanagement“, fand am 26. und 27. Oktober im Maritim-Hotel in Köln und gleichzeitig als Hybridveranstaltung online statt. Im Fokus standen zahlreiche topaktuelle Themen aus dem Bereich Gesundheitsmanagement.

Das Spektrum reichte von rechtlichen Aspekten wie der Zertifizierung von BGM-Maßnahmen und der Rolle der DSGVO über Gesundheitsmanagement unter Corona-Bedingungen bis zur Digitalisierung im BGM. Überzeugende Best Practice-Beispiele rundeten das Programm ab. Mit Volker Nürnberg und Katharina Schmitt (Personalmagazin) hatten die Verantwortlichen zwei kompetente und souveräne Moderatoren gewonnen, die fachlich gekonnt und doch kurzweilig durch das Programm führten.

Oliver Walle, amtierender Vorstandsvorsitzender des BBGM e.V. und Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG in Saarbrücken, betonte in seinem Vortrag die Bedeutung von Gesundheitskompetenz und Individualisierung als Erfolgsfaktoren im BGM.

Begleitet wurde der Kongress von einer prominent besetzten Fachausstellung. In den Kongresspausen konnten die Teilnehmer im Gespräch miteinander und mit den zahlreichen Ausstellern tiefer in die einzelnen Felder des BGM eintauchen. In der „Open Space Range“ fanden 6 frei wählbare Diskussionsrunden zu aktuellen BGM-Themen statt. Hochrangiger BGM-Experten standen den Teilnehmern in angeregten Diskussionen Rede und Antwort. Prof. Dr. Martin Lange, amtierender Schatzmeister des BBGM e.V. und Dozent an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf, moderierte eine Diskussionsrunde zum Thema „Gesundheitsmanagement unter Corona-Bedingungen“.

Im abendlichen Rahmenprogramm wurde der 6. BGM-Förderpreis, ausgeschrieben von DAK-Gesundheit und der Kommunikationsberatung MCC, verliehen. Die besten Einreichungen zur Frage „Wie geht gesunde Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung“ wurden prämiert. Der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf konnte sich mit seiner Mitarbeiter-App zur innerbetrieblichen Gesundheitsförderung gegen die Mitbewerber durchsetzen.

Als Schirmherr war auch das Team des Bundesverbands Betriebliches Gesundheitsmanagement während des gesamten Kongresses vor Ort. Wir bedanken uns herzlich für die zahlreichen hochinteressanten Gespräche rund um BGM und BBGM. Vielen Dank an die Verantwortlichen bei MCC für die tolle und reibungslose Organisation.