Autoren

B. Johst, U. Kreutner

Abkürzung

BALY

Analyseverfahren

Expertenverfahren

Branchen, Tätigkeiten

universell

Ziele, Kennzahlen, Outcome Parameter

Gefährdungsanalyse und -bewertung

Methodik zur Datengewinnung

mündliche Befragung, schriftliche Befragung

Itemanzahl

50

Verfahrensform

Einzelverfahren

Kostenpflichtig

Ja

Beteiligungsorientierte Arbeitsplatzanalyse

Erfasst u. a. Arbeitsmittel, Software, Arbeitsaufgabe und Handlungsspielraum. Für geistige Tätigkeiten aller Branchen einsetzbar.
Dient der Erfassung und Bewertung von Belastungen.

Wissenschaftliche Kriterien

Gütekriterien nicht bekannt

Nebengütekriterien

Anwendungshinweise

Primärquelle zum Instrument:

Weitere Literatur

Kreutner, U., & Johst, B. (1997). Leitfaden zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen an Bildschirmarbeitsplätzen nach dem BALY-Verfahren. Berlin: DGB-Technologieberatung e. V.